Unterwegs in Düsterburg Wikia
Advertisement

Eine Felsformation im nördlichen Gebiet von Düsterburg. Dort haust das Monster von den schreienden Ahnen.

Um dorthin zu gelangen muss man sich vom Gasthaus aus noch ein Stück nach Norden begeben und sich dabei rechts halten. Dann findet man einen überwucherten, kaum erkennbaren Zugang zu einer Schlucht die dort hinführt.

Die Felsformation hat ihren Namen von der Legende erhalten, die besagt, dass man dort immer noch die Schreie der Menschen hören, die dem Untier über all die Jahre zum Opfer gefallen sind.

Trivia[]

  • Man kann die Schreie und ein schmerzvolles Stöhnen tatsächlich hören. Ist das Monster tot, verschwinden diese.
Advertisement